Sonntag, 19. Dezember 2010

Jahresrückblick

Obwohl das Jahr noch nicht ganz rum ist, fasse ich mal kurz zusammen, was die wichtigsten Ereignisse für Homosapienz im Jahr 2010 waren:




Im Februar haben wir trotz Erkältung den größten Teil der Vocals und Mandoline für die EP aufgenommen. Nebenbei spielten wir noch bei der Open Stage im White Rabbit, was leider unser einziger Auftritt dieses Jahr war.

Andreas spielt Mandoline

Da wir noch Klavier aufnehmen wollten, planten wir weitere Aufnahmen im Mai zu machen. Allerdings kam uns der Vulkanausbruch in Island dazwischen, da Andreas in Amerika fest saß und nicht zurückfliegen konnte. Im September klappte es dann. Wir machten Piano Aufnahmen und zusammen mit befreundeten Musikern nahmen wir Kontrabass und Backgroundgesang auf. Dies war übrigens nicht die einzige Zusammenarbeit mit anderen Musikern in diesem Jahr.

Andreas spielt Klavier

Fast das ganze Jahr waren wir damit beschäftigt, ein neues Live-Programm zu erarbeiten. Wir probierten Verschiedenes aus, aber erst vor wenigen Wochen haben wir, denken wir zumindest, das Richtige gefunden. Unser neues Konzept werden wir nächstes Jahr feiner ausarbeiten und präsentieren.

Mehr Details über dieses Jahr und die Jahre davor findet ihr im News Archiv bzw. in unserer Biografie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen